trnd-Marketing

 

 

1. Projekt: Perwoll sanft & feines

 

 

Kaum war ich bei trnd angemeldet, bekam ich auch schon meine erste Einladung zum Perwoll-Projekt. Nach ein paar Tagen zittern, war die Nachricht da: JA ICH BIN DABEI.

 

 

Und das zum Frühling. Ich konnte die gesamte Sommer-Wäsche damit waschen. Alles duftete herrlich und auch die Farben waren besonders leuchtend und verblassen nicht. Natürlich hab ich die Proben an meine Freundinnen und Verwanden weitergegeben. Und die waren auch alle begeistert.

 

Auf die dazugehörige bunte Tasche wurde ich des öfters angesprochen, wo man die bekomme. Dann erzählte ich den Leuten von trnd und alle sind begeistert und wollen sich auch anmelden.

 

 

Ich benutze das Perwoll noch heute und werde es auch weiterhin benutzten.


 

2. Projekt: Toppits Garbeutel

 

 

 

Dann kam die zweite Einladung und wieder eine Zusage. Mein zweites Projekt waren die Topphits Gar-Beutel für die Mikrowelle. Ein sehr innovatives Produkte vor allem wenn man sich gesund und kalorienarm ernähren will.

 

 

Ich fand die XL-Größe besonders gut für uns. Damit gelingt jedes Gar-Gericht in der Mikrowelle. Man kann es aber auch natürlich mit Fix-Produkten etc. super kombinieren. Wir haben auch schon Popcorn in dem großen Beutel gemacht. Das ging auch klasse.

 

Alle Freunde, Bekannte und Verwanden wurde von uns mit den Gar-Beuteln eingedeckt und alle fanden es klasse. Besonders gut fand ich dazugehörige Rezeptheftchen. Da konnte man mal schauen, was man alles in den Beuteln machen kann.

 

 


3. Projekt: Tchibo Kaffee-Pads

 

 

Dann bekam ich wieder einen Einladung und ich dachte: Jetzt bist du bestimmt nicht dabei und das bei deinem Lieblingskaffee. Ich hatte mir kurz vorher wieder einen Senseo angelegt, da ich von der Krups Dolce Gusto nicht so begeistert war. Aber siehe da, ich bin dabei.

 

 

Also war ich am Testen welcher Kaffee mir am besten schmeckt. Tchibo war auch schon die Lieblingssorte meiner Eltern zu Hause und daher kannte ich ihn schon lange. Aber dieser Test hat mich vollkommen überzeugt. Alle Sorten waren köstlich aber besonders die Sorte "Feine Milde (links die Sorte auf dem Bild" war für mich der Hauptgwinn.

 

 

Heute kaufe ich den Kaffee noch immer. Ich vertrage ihn, der hat ein ausgezeichnetes Aroma und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Warum soll ich ein billiger Kaffe kaufen, wenn er mir nicht 100% Prozent schmeckt. So empfanden es auch die Freunde, die in den Genuß der Probepäckchen kamen ;-)

 

 


 

 

 

4. Projekt: DEXTRO ENERGY Sports Nutrition

 

 

 

Dies war das erste Projekt von Hans. Kurz nach seiner Anmeldung (er fand die vorigen Projekte so klasse, dass er seine eignen wollte) bekam er die erste Einladung und auch Zusage.

 

 

 

 

 

 

 

Es war ein Projekt für Sportler von Dextro Energie. Ein komplettes Rundumpaket für den Sportler für vor, während und nach dem Sport. Hans war äußerst zufrieden mit den Artikeln. Er hat es fürs Fahrrad fahren und Fußball spielen immer bentuzt und fand es hervorragend.

 

 

 

Seine Kumpels fanden es auch klasse. Er das die Proben an die Jungs weitergegeben und von einigen haben wir schon gehört, dass hier einiges nachgekauft wurde.

 

 


 

5. Projekt: Birkel Pasta im Kochbeutel

 

 

 

 

 

 

Und dann kam auch schon das zweite Projekt von Hans: Birkel Pasta aus dem Kochbeutel. Wir waren schon ganz gespannt und vor allem die Kinder weil sie ja so gerne Nudeln essen und alles kinderleicht gehen soll. Sie konnten es kaum abwarten bis die Nudeln da waren.

 

 

 

 

 

Wie man an den oben aufgeführten Bildern sehen kann, klappt es mit den Nudeln hervorragend. Die Jungs & wir Erwachsene sind davon total begeistert und es geht wirdklich ruckzuck. Die Größe von 80gr je Portion ist für die Kids in Ordnung aber für gestandene Männer & Frauen vllt etwas zu klein. Aber ansonsten eine rundum gelungene Sache.

 

Wenn meine Jungs mal keine Lust auf Reis haben, kann ich die Nudeln ind den letzten Minuten zum Reis geben. Das funktioniert auch super gut und der Geschmack ist klasse. Wir haben die Nudeln jetzt auch schon ein paarmal nachgekauft. Auch die Abnehmer der Proben waren restlos begeistert.

 


 

6. Projekt: elmex SENSITIVE:

 

Als wir erfahren haben, dass wir am elmex SENSITIVE PROFESSIONAL-Projekt teilnehmen wwurden, waren wir absolut begeistert. Hans und Ich haben sehr schmerzempfindliche Zähne und wären für eine funktionierede Zahnppasta ser dankbar.

 

Hans wurde ja auch schon mehrfach an den Zähnen operiert und auch auch des öfteren Zahnschmerzen. Wir werden also demnächst wirklich ausproberen, ob es reicht nur ein bißchen elmex auf den Zahn 1 Minute einzumassieren damit er den Schmerz wegnimmt.

 

Ich halte euch natürlich auf den Laufenden.

 

So, nun benutze ich die Zahnpasta seit über einer Woche und esse den dritten Tag hintereinander ein Eis (was man nicht alles für die Tests durchmachen muss ;-). Also ich habe keine Zahnschmerzen mehr beim Eis essen. In letzter Zeit hatte ich immer ein leichtes Ziehen an den Backenzähnen aber das ist in Moment weg.

 

Wenn ich mal wirklich in nächster Zeit stärkere Schmerzen bekommen sollte, werde ich den Test machen ob es mit etwas elemex gelingt den Schmerz zu beseitigen. Also bleibt dran.

 

26.10.2010:

Also gestern war ich bei meinen Eltern und mein Vater hat mir gesagt, dass er ja seit zwei Wochen die elmex probiert, die ich ihm gegeben habe.

Er ist absolut begeistert. Da er immer schon Problemen mit den Zähnen hatte, ist er natürlich immer mal wieder auf der Suche nach einer geeigneten Zahncreme.

Mit der elmex ist seine Schmerzempfindlichkeit sehr stark zurückgegangen. Da er sehr oft auf Dienstreise ist, ist die schnelle Schmerzbehandlung über die Zahncreme natürlich für Ihn optimal. Er hat es jetzt schon ein paar Mal im Hotel ausprobiert und es hat ihm geholfen.

 


 

7. Projekt Calvin Klein Parfum "Beauty":

Man war ich begiestert als ich ein Bewerbungsticket für das Calvin Klein Projekt bekommen habe. Ich hoffte also, dass ich dabei bin.

Vorige Woche war ich ja für ein paar Tage in Schwerin (siehe auch "Kochkrone der Regionen"). ALs ich nach Hause kam, lag da ein Paket mit dem Pafum. JA, ich bin dabei und das Paket kam sogar für der Bestätigungsmail.

 

 

Das Parfum ist genau mein Stil. Nicht zu schwer und auch nicht zu leicht. Ein richtig schöner Duft für die kommende Jahreszeit. Und was soll man zu dem Flakon sagen. Sehr stylisch und schön geschwungen. Einfach ein Gedicht und auch sehr schwer und standfest.

 

Ich werde Euch also auf dem Laufenden halten, was meine Freundinnen zum Parfum sagen.

Also gestern war meine Freundin zu Besuch und ich hatte ihr nicht erzählt, dass ich beim Calvin Klein-Test dabei bin.

Natürlich haben wir die Sachen angeschaut, getestet und gesprüht. Ihr hat der Duft auf Anhieb gefallen und fand ihn passend zu allen Anläßen.

Ich habe ihr natürlich einen Probe mitgegeben und gemeint, sie kann sie ja den Duft auch von ihrem Freund zu Weihnachen schenken lassen ;-)

 

03.12.2010

Also allen meinen Freudinnen, denn ich die Produktproben gegeben habe gefällt der Duft hervoragend. Einige meinten, dass der Duft ja schon einen gewissen Preis hat aber der wäre doch für die Qualität angemessen und ich denke einige werden den Duft von Ihren Männern wirklich geschenkt bekommen. Zwei Jungs haben mich schon kontaktiert und wollten wissen, wo sie ihn bekommen.

 

Alles in allem denke ich es ist ein sehr hochwertiges Produkt und auch Projekt von trnd.

 


 

8. Projekt: Wrigleys Airwaves strong:

Und nun im neuen Jahr geht es wieder bestens los. Mein Mann hatte ein Bewerbungsticket und wurde für das Airwaves-Projekt angenommen.

 So, nun kam heute das Päckchen mit den 240 Kaugummis an und wir mussten die Kaugummis sofort probierten. Wir müssen also ehrlich sagen, dass sie uns zu stark sind. Für Kinder sind sie auf keinen Fall wass. Außerdem färben sie auch die Zunge blau. Was wiederum bedeutet, dass man sie auf der Arbeit, beim Date etc. nicht kauen sollte ;-)

 

Aber wir halten Euch auf dem Laufenden, was unsere Freunde und Bekannte sagen und reagieren. Unseren Bekannten geht es so wie uns. Ich habe nur das Gefühl, dass es der jüngeren Generation am besten schmeckt. Also gehe ich die Kaugummis meinen jüngeren Bekannten.

 


 

9. Projekt: Cewe Fotobuch:

Heute bekam ich, nachdem ich mich schon riesig über das Bewerbungsticket gefreut habe, die Zusage zum Projekt. In den letzten Jahren hatte trnd ja bereits schon zwei Projekte mit Cewe-Fotobücher aber das war ich noch nicht dabei. Am selben Tag der Zusage kam auch schon das Paket mit allen Unterlagen.

Da meine Mom im April 60 Jahre alt wird, werden wir den Gutschein für das Fotobuch für Ihren Geburtstag verwenden.  Ich werde Ihr in Zusammenarbeit mit der Famile ein Fotobuch über Ihr Leben machen. Angefangen von Babybilder von Ihr bis hin zu Babyfotos Ihrer geliebten Enkel. Meine Jungs und mein Dad werden mir helfen, das Buch zu entwerfen.

Ich halte Euch auf dem Laufenden, wie es mit dem Fotobuch voran geht. Der Gutschein geht bis zum 27.02.11. Bis dahin müssen wir das Buch fertig haben.

So gestern habe ich mich mit meinem Dad zusammengesetzt und Kinderbilder meiner Mon eingescannt. Wir wollen ja ein Buch zu Ihrem 60ten und das soll einene bleibende Erinnerung bleiben.

Deshalb lassen wir uns etwas Zeit. Bis zum 27.02. geht es ja noch.

Also nicht böse sein, wenn ich jetzt noch kein erstelltes Foto zeigen kann ;-)

 

20.02.2011

So nach vielen Bildern sammeln, scannen und sortieren habe ich heute mein Fotobuch erstellt. Es hat 4 Stunden gedauert aber ich bin echt zufrieden. Die Software ist ganz einfach und es wird einem durch den Assistenten alles genausten erklärt. Man kann sogar speichern und zu einem anderen Zeitpunkt wieder anfangen. Jetzt bin ich nur mal gespannt, wann das Buch kommt und wie es aussieht.

 

24.02.2011:

Heute ist das Fotobuch angekommen: Die Lieferzeit betrug nur 4 Tage. Als ich den CEWE-Umschlag gesehen hatte, mussten wir das Buch natürlich sofort öffnen und waren riesig gespannt darauf.

Natürlich haben wir uns das Buch genau angeschaut und ich muss sagen, dass alles so geworden ist, wie ich es mir vorgestellt hatte. Selbstverständlich musste man bei einigen Bildern Abstriche machen, da diese ja bis zu 60 Jahre alt waren.

Alles in allem ist es ein sehr schönes Buch über das Leben meiner Mom geworden und Sie wird sich sicherlich an Ihrem 60ten Geburtstag freuen, wenn Ihre Enkel Jean-Luc & Connor Ihr das Buch überreichen.

 

Hier noch ein paar Bilder vom Buch:

Heute kam die frohe Nachricht, dass die 2.000 aktivsten Tester einen zusätzlichen Gutschein über weitere 30 Euro bekommen. Dazu habe ich gehört und darf mir jetzt ein zweites Fotobuch erstellen. Diesmal sollen wir die Online-Version benutzen und die die gedownloadete Version. Bin mal gespannt, wie die ist.

Halt Euch auf dem Laufenden.

 

12.03.2011:

So heute habe ich mit meinem zweiten Gutschein ein Fotobuch erstellt. Diesmal habe ich ein anderes Format genommen und ja die Online-Version getestet. Thema des Fotobuchs war die Asthma-Reha-Kur meines Sohnes und Mannes im Oktober  bis November 2010.

 

Ich muss sagen, dass die Online-Version auch sehr gut ist. Das laden der Bilder auf dem Server hat natürlich etwas gedauert. Danach ging es aber sehr gut. Die Features sind wie bei der Download-Version. Nur das Übertragen des Buches geht natürlich super schnell.

 

So, nun bin ich mal gespannt, wann das Buch da ist. Bilder werde ich dann natürlich hier einstellen.

 

18.03.2011:

Heute ist das zweite Buch gekommen und ich muss sagen, die Qualität ist genauso wie bei der gedownloadeten Version. Hier sind die versprochenen Bilder des Buches:


10. Projekt: EXTRA for Kids

Ich habe mal wieder nach fast einen Jahr kein Ticket und Test einen Zusage für ein Test bei trnd bekommen. Es geht um spezielle Zahnpflegekaugummis von Wrigley für Kinder.

Das sind schon ganze viele Kaugummis, die da angekommen sind. Außerdem noch Comis und zwei Radiergummis im Zahn-Desgin. Das hat sich mein großer Sohn direkt für die Schule unter den Nagel gerissen.

 

Natürlich wurden direkt die besten Freundinnen meiner Jungs gerufen. Lara und Morena haben auch je ein Päckchen Kaugummis bekommen. Alle waren vom Geruch und dem Geschmack begeistert. Klasse finde ich vor allem, dass man das Päckchen so gut wiederverschließen kann.

Nun werden wir natürlich noch fleissig im Kindergarten und in der Schule verteilen und euch auf dem Laufenden halten, wie den Kindern die Kaugummis geschmeckt haben.

 

Am 7. Geburtstag meines Sohnes habe ich die Kaugummis in die Mitgebsel-Tütchen gemacht und ich muss sagen. dass alle Kinder von den Kaugummis begeistert sind.

 

Sie riechen ja wirklich intensiv. Wenn man bei uns zu Hause am Schrank mit den Süßigkeiten vorbeigeht, riecht man immer noch die Kaugummis obwohl die Päckchen ja verschlossen sind.

 


 11. Projekt Nescafe Gold

Heute habe ich erfahren, dass ich beim Test für den neuen löslichen Kaffee von Nescafe dabei. Jetzt heißt es mal wieder warten auf den Paketboten ;-)

Als das Paket ankamm, dachte, naja ist ja nicht gerade groß. Nur 5 kleine Proben zum Verteilen und einen große Dose. Besser wäre es gewesen, wenn man mehr Proben aber dafür einen kleinere Dose genommen hätte. Wer nimmt denn schon eine geöffnete Dose löslichen Kaffee mit um ihn jemanden vorzuzeigen.

 

Aber gut. Der Kaffee schmeckt im Gegensatz zu den löslichen Kaffees von früher bedeutend besser. Wenn man aber zu Hause eine Maschine mit Crema gewöhnt ist, ist dies natürlich eine Umstellung.

 

Natürlich schmeckt er gut wie ein Filterkaffee aus der Maschine. Es geht schnell und überall wo man einen Wasserkocher zu Verfügung hat, kann man sich nun einen guten löslichen Kaffee machen.

 

Er ist also für Unterwegs, im Urlaub oder auf der Arbeit sehr zum empfehlen.

 


12. Projekt: Tempo Feuchtes Toilettenpapier:

Heute ist mein trnd-Päckchen mit den neuen, innovativen Tempo feuchtem Toilettenpapier angekommen.



Nun heißt es im Bad an der Toilette den richtigen Platz finden an den auch unsere zwei ältesten Söhne rankommen.



Schnell war der gefunden und nun kann es mit dem Testen und weitergeben losgehen.


 


 

Nach oben


nPage.de-Seiten: Wir freuen uns auf ihren Besuch! | kochen-backen.ch